DIE HOFPFISTEREI MÜNCHEN
TRADITION, HANDWERK, ÖKOLOGIE

Bereits Mitte des 13. Jahrhunderts als Toratz- bzw. Pfistermühle und Bäckerei (Pfister, lateinisch Pistor der Bäcker und Müller), an der Stadtmauer gelegen, war die Pfistermühle Teil der Hofhaltung der Wittelsbacher Herzöge in München. Seit dieser Zeit besteht die Hofpfisterei - im Wandel der wechselvollen Geschichte Bayerns - bis heute ohne Unterbrechung.

Verwurzelt in ihrer fast 700 jährigen Geschichte, verbindet die Hofpfisterei in ihrer Firmenphilosophie die Verpflichtung Bewährtes und Ursprüngliches zu bewahren mit zukunftsorientiertem Engagement für nachhaltiges ökologisches Wirtschaften als Teil einer neuen Agrar-Kultur der Nachhaltigkeit.

Um ein qualitativ hochwertiges, schmackhaftes und natürliches Lebensmittel anbieten zu können, erfolgte bereits vor 25 Jahren die Umstellung auf rein ökologische Produktionsweise.

Das Wort Lebens-mittel umfasst für das Familienunternehmen Hofpfisterei den ganzheitlichen Zusammenhang von natürlicher Herstellungsweise mit Rohstoffen aus regionaler und ökologischer Landwirtschaft, die ebenso den gesunden Boden, das Grundwasser, die Lebensräume bedrohter Tiere und Pflanzen, wie auch das Klima schützt.

In Anbetracht der gravierenden Folgen wachsender globaler Zerstörung der Umwelt, des Klimas und damit der Lebensgrundlage des Menschen sieht die Hofpfisterei ihren ökologischen Weg als Beitrag ihrer Verantwortung zur Erhaltung der Umwelt für unsere Kinder und späterer Generationen, die auf dieser Erde leben wollen.

Mit ihren Projekten und vernetzten Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit will die Hofpfisterei ihr Soziales - und Umweltengagement auch im gesellschaftlichen Miteinander verwirklichen. Verschiedene Unterstützungen, größere und kleine Gemeinschaftsprojekte, die Erziehung der Jugend zu gesunder und umweltgerechter Lebensweise, fördern das Wissen aber auch die emotionale Beziehung zur Umwelt, denn nur was man schätzt kann man schützen.

Die Hofpfisterei ist Spezialist für Öko-Bauernbrote aus Natursauerteig, die nach alter Tradition und ohne jegliche Zusätze gebacken werden. Dies sind die Voraussetzungen für den besonderen Geschmack der Pfisterbrote, wie er von den Kunden geschätzt wird.








Presse über uns Pressetexte zu aktuellen Events


Pressekontakt
Nils Nowak
Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH
Kreittmayrstraße 5
80335 München
Telefon: 089 / 5202-0
kommunikation@hofpfisterei.de


Kontakt Events
Dr. Caroline H. Ebertshäuser
Gundelindenstr. 4
80805 München
Tel. 089 / 36006440
Fax 089 / 361 77 21
mob. 0151/12429211
ebertshaeuser@indras-netz.de